10 Punkte ...

Es lohnt sich, auf den Ersttermin gut vorzubereiten zu sein.

Was ist vor einem Ersttermin in der Kinderwunschklinik zu bedenken?
Eine Kinderwunschklinik bietet einen oder mehrere Versuche an, schwanger zu werden. Eine 100% Garantie gibt es nie. Eine Kinderwunschklinik besteht aus einem Team, wo Experten ihr Bestes geben. Es kann daher leicht möglich sein, dass man im Laufe einer Behandlung nicht immer den selben Ansprechpartner vorfindet. Kliniken sind täglich im Einsatz, denn der Eisprung kennt keine Feiertage.

 

  1. Bereite eine Liste mit Fragen vor, die du dem Frauenarzt stellen möchtest. Diese können Fragen zur Fruchtbarkeit, zu Behandlungsoptionen, Kosten und Erfolgsaussichten umfassen. Vieles kannst du vielleicht auch schon im Vorhinein recherchieren. Hör dir meinen Podcast an, hier habe ich nicht nur Reproduktionsmediziner interviewt. www.kinderthema.at
  2. Medizinische Vorgeschichte: Bringe alle relevanten medizinischen Aufzeichnungen und Berichte mit, die deine Vorgeschichte betreffen, einschließlich vorheriger Schwangerschaften, Operationen, medizinischer Erkrankungen oder früherer Fertilitätsbehandlungen.
  3. Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel: Liste alle Medikamente, Nahrungsergänzungsmittel und Vitamine auf, die du derzeit einnimmst. Dies ist wichtig, da einige Medikamente die Fruchtbarkeit bzw. die Behandlung beeinflussen können.
  4. Menstruationszyklus: Halte deine Aufzeichnungen über deinen Menstruationszyklus, einschließlich Datum und Dauer deiner Perioden bereit. Dies kann dem Arzt bei der Diagnose und Planung von Behandlungen helfen.
  5. Lebensstilfaktoren: Sei dir deinen wahren Lebensstil bewusst und kommuniziere diesen, einschließlich Ernährung, Rauchen, Alkoholkonsum und körperliche Aktivität.
  6. Partnerschaft: Wenn du in einer Partnerschaft bist, ist es wichtig, dass auch dein Partner anwesend ist, um alle Fragen zu besprechen und eventuelle Tests oder Behandlungen zu erörtern.
  7. Finanzielle Aspekte: Kläre die finanziellen Aspekte im Voraus, insbesondere in Bezug auf Kosten für Untersuchungen und Behandlungen. Einige Leistungen werden möglicherweise nicht abgedeckt.
  8. Emotionale Unterstützung: Kinderwunschbehandlungen können emotional belastend sein. Ich biete hier Austausch, psychologische Beratung bzw.  Kinderwunschberatung an. Das Erstgespräch ist kostenlos und zahlt sich immer aus!
  9. Zeitplan: Kläre, wie viele Termine in der Kinderwunschklinik nötig sind und wie lange der Behandlungsprozess voraussichtlich dauern wird. Dies hilft zu planen.
  10. Vertrauen: Wichtig ist das Vertrauen in das Team der Kinderwunschklinik. Wenn Bedenken oder Zweifel auftreten, zögere nicht, diese anzusprechen!

Zurück

Blog Kategorien