Die Journalistin und Coach versucht stets das Leben und ihr Umfeld zum Guten
zu bewegen, zu erneuern und feilt gern an den Ecken und Kanten dieser Welt um. 
Der kompetente Umgang mit Mitmenschen und Kollegen sowie die Liebe zum Detail verbindet die Journalistin und angehende Beraterin mit ihren Freunden und
jenen Menschen, mit denen sie seit Jahren zusammenarbeitet.

"Am Ende wird alles gut. Ist es nicht gut, ist es noch nicht das Ende." Oscar Wilde.

In berufsbegleitender Ausbildung zur Dipl. Lebens- und Sozialberaterin.

Die psychologische Beratung bietet Hilfestellungen für psychisch gesunde Menschen
mit konkreten Lebensproblemen an. Hierbei kommen in der Regel psychologische und psychotherapeutische Techniken zum Einsatz, die zum Teil auch aus der Psychotherapie bekannt sind.

Zertifizierter Business-Coach.
Nina Bayer ist "Zertifizierter Business-Coach" und zur Zeit in Ausbildung zum "Diplomierten Business-Coach". Sie setzt ihren Fokus auf Mitarbeiter aus der Medienbranche, die sich im Umbruch oder in einer Krise im Arbeitsumfeld befinden und/oder Probleme mit unangenehmen Emotionen haben.  Einen weiteren Fokus setzt sie auf Frauen,
die sich vor, während oder nach einer Schwangerschaft befinden. 

Als Business-Coach erarbeitet die angehende Lebensberaterin eine Veränderung der Sichtweise. Sie bietet Strategien an, wie man mit (unveränderlichen) anderen Personen wie u.a. Dauernörgler, Narzissten oder Zynikern im Alltag besser umgehen, auskommen und/oder
zusammenarbeiten kann. 

Coach of "The Work".

Nina ist in Ausbildung zum "Coach of The Work" von Katie Byron (USA). 

"The Work" ist ein Coaching-Weg, ein Weg der Gedanken, der anders mit Leid oder Stress umzugehen weiß als wir es bisher gewohnt sind. "The Work" basiert auf der Erfahrung, dass jedes belastende Gefühl die Folge von einschränkenden (bewertenden, negativen) Gedanken ist. Genau jene werden in "The Work" unter die Lupe genommen und hinterfragt.